Nach der Reise ist vor der Reise

Archiv

Nach ein paar Turnübungen genossen wir ein letztes Mal das gute Frühstücksbuffet im Ibis Hotel in Kuala Lumpur. Unsere Vermutung von gestern hatte sich heute morgen bestätigt. Die Familie aus der Schweiz war wirklich mit dem Auto da. Christof löcherte den Vater ein wenig mit Fragen zu ihrer Reise und es stellte sich heraus, dass die beiden den selben Arbeitsplatz haben 😉 Leider verging die Zeit viel zu schnell und wir mussten… Weiterlesen

Frisch und munter begann dieser Tag, der uns herrlichen Sonnenschein bescherte. Das Frühstücksbuffet war auch heute wieder reichhaltig und im Gegensatz zu den anderen Tagen auch wirklich gut besucht. Wir setzten uns mitten unter die Asiaten und bekamen auch heute wieder einmal eine Kostprobe der asiatischen „Wohlfühlzone“. Bei uns werden ja so 10 – 20 cm Abstand zur nächsten Person als komfortabel angesehen, diesen Abstand sucht man in Asien vergeblich. Dies hat aber… Weiterlesen

Nach dem Aufstehen wurde erst mal mit dem Trainingsgerät Liselotte trainiert, danach begaben wir uns zum Frühstücksbuffet. Wir mussten heute die Zeit im Auge behalten, da wir um zwölf Uhr unseren Termin bei den Petronas Towers hatten. Christof bestellte am Vorabend die Tickets und wir (vor allem er) hofften, dass wir heute hinauffahren konnten. Abermals quälten wir uns durch das Nahverkehrssystem von Kuala Lumpur und auch heute wurde ich mit „interessantem“ Wissen… Weiterlesen

Während wir uns fertig machten, packte Lilo schon mal den Rucksack und bereitete den Wagen vor… 😉  …dann noch ein paar Turnübungen vor dem Frühstück Neuerdings (seitdem wir beschlossen hatten nach Kuala Lumpur zu fliegen) bekomme ich von meinem großen Schatz immer wieder erzählt, dass es schon immer sein Traum war in der Skybridge der Petronas Towers zu stehen. Wie kann es deshalb auch anderes sein – unser erstes Ziel in Kuala Lumpur… Weiterlesen

Nachdem wir im „The One Hotel“ vorzüglich gefrühstückt hatten, packten wir die Rucksäcke und machten uns für die Abfahrt zum Flughafen von Surat Thani bereit. Vielleicht ist es erwähnenswert, dass wir die einzigen Nichtasiaten im Hotel waren. Das merkten wir auch bei der Frühstücksauswahl. Es gab hauptsächlich asiatisches Essen wie Reissuppe, Nudelsuppe, Currys und gedünstetes Gemüse. Es schmeckte uns wirklich sehr gut. ein Waschplatz mit Aussicht… Mit Air Asia Flug 1909 sollte… Weiterlesen