Tag 39 Koh Lanta – Kochkurs 31.10.2013

Nachdem wir nun schon einige Zeit die köstliche Thai-Küche genossen hatten, war es an der Zeit ein wenig Know-How für zuhause „einzupacken“. Daher schickte ich Christof zu einem Kochkurs ;-). Natürlich wollte er selbst dahin, weil er ja sehr gerne kocht. Und außerdem sollten sich ja die ganzen Thai-Kochbücher, die er in seinem Männerzimmer hortet, auch lohnen.

Es gab eine kurze Erklärung der Kräuter und Knollen…

… des Gemüses…

… und der verwendeten Gewürze und Saucen. Ich befürchte schon, dass wir vor unserem Abflug in Bangkok nochmals richtig einkaufen gehen werden…

Die Kochgruppe bestand nur auch Christof und Elina aus Schweden, die mit ihrem Mann und acht-monatiger Tochter (wie verantwortungslos ;-)) durch Thailand reiste. Sie verbrachten 4 Wochen am Nachbarstrand mit der Kleinen.

Zu Beginn gab es den Klassiker Satey-Spieße und als zwei Hauptgänge Pad Thai (Nudelgericht, das Lilo liebt) und Grünes Curry (das Christof liebt).

Am Ende des Vierstundenkurses führte der Lehrer noch vor, wie man eine Ananas schneiden und künstlerisch präsentieren kann.

Ich verbrachte den Vormittag mit Liselotte am Pool und auch ein ausgedehnter Vormittagsschlaf durfte nicht fehlen. Gegen Ende des Kurses kamen wir zur Kochschule um Christof abzuholen und um selbst Mittag zu essen.

Wir blieben etwas länger, da sich ein Gewitter ankündigte und wir auf dem Heimweg nicht nass werden wollten.

Der Regen verzog sich wieder und wir nutzten den Spätnachmittag um nochmals im Pool zu plantschen. Wie immer gefiel es Lilo sehr 😉

Es faszinierte uns immer wieder, welche Fortschritte die Kleine macht. Sie konnte sich selbstständig am Beckenrand halten.

Ein paar Sprungübungen durften natürlich auch nicht fehlen…

Von so viel Action waren wir alle müde geworden. Lilo räumte noch die Sachen zusammen, skypte mit ihrem Lieblingsarminonkel und schlief dann ausgepowert ein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: